Stell dich der Herausforderung

Bewältige den Ciudad Perdida Trek

Santa Marta, Kolumbien

Key Facts

0
m Höhenmeter
0
km Trekking
0
Max Gruppengröße
0
Tage Dauer
0
°C Max Temp.

Mach dich bereit auf mehrtägiges Trekking, Dschungel, Mosquitos und Wasserfälle.

Die Challenge

Du willst zur Ciudad Perdida, weißt aber nicht, wie du dorthin kommen kannst? CHALLENGE8 macht es möglich. Wir vermitteln dir einen erstklassigen Guide, eine Gruppe Gleichgesinnter und helfen dir bei der Vorbereitung auf das Abenteuer deines Lebens. Das Einzige, was du brauchst, ist ein starker Wille über dich hinauszuwachsen. Keine Ausreden mehr!

Die 4 Tage führen dich auf und ab in der Sierra Nevada, du bezwingst mehr als 45 Kilometer quer durch den Dschungel, und durchquerst mehrere Flüsse, um schließlich die Ruinen der Verlorenen Stadt zu erreichen.

Der Lost City Trek ist herausfordernd, aber durchaus machbar. Er ist einer der lohnenswertesten Wander-Treks der Welt auf den Spuren der Tyrona-Kultur. Der Trek bietet atemberaubende Panoramen, Zugang zur Ciudad Perdida und bringt dich gleichzeitig an deine Grenzen bringt.

Die Reise

Am 1. Tag des Treks wirst du morgens von deinem Hostel abgeholt und gemeinsam mit deinem Team fährst du in einem Geländewagen für 3 Stunden durch Kolumbiens außergewöhnliches Hinterland bis zum dem Startpunkt in El Mamey. Los geht die Trekkingtour. Die abenteuerliche Wanderung führt dich meist bergauf, entlang steiler Pfade und kristallklarer Flüsse bis zum Tagesziel, dem kleinen Dorf Adán. Hier werdet ihr das Camp beziehen und die Nacht in Hängematten mit Moskitonetzen verbringen.

Tag 2 wird herausfordernder als tags zuvor und beginnt mit einem 4-stündigen Marsch durch dicht bewachsene Pfade von Adán zur nächsten Cabaña. Kurze Pause zum Essen und weiter geht es. Nach weiteren 4 1/2 Stunden durch den tiefsten Urwald der Sierra Nevada de Santa Maria und der Überquerung des Buritaca Flusses erreichst du schließlich das Tagesziel, die Cabaña de Romualdo. Während des Tages und im Camp 3 hast du Kontakt zur einheimischen Dorfgemeinde und einem indigenen Priester. Dadurch erhältst Einblicke in das tägliche Leben der Einheimischen und die indigene Kultur. Nach dem Abendessen kannst du dich in der Hängematte erholen, baden gehen, oder dich mit der Gruppe unterhalten.

Der dritte Tag auf dem Trek ist geprägt von vielen Stufen, die es zu besteigen gilt, um zur Verlorenen Stadt zu kommen. Früh morgens geht es daher los und Stufe für Stufe, insgesamt 1.200 Stufen, steigst du hinauf, um dein Hauptziel, die atemberaubende Lost City, zu erreichen.

All die Strapazen der letzten Tage haben sich gelohnt und du genießt den Anblick dieser im Urwald verlorenen Stadt. Dein Guide wird dir eine Tour durch diesen magischen Ort geben und du hast genügend Zeit, die Landschaft zu genießen, herumzugehen und Fotos zu machen. Mittags wanderst du für ca. 3 Stunden weiter zum Lager 2, wo du die Nacht verbringen wirst.

Am letzten Tag des Treks erwartet dich eine lange Wanderung. Um die Hitze zu meiden, brichst du schon am frühen Morgen auf. Auf der 14 km langen Dschungeltour kommst du vorbei an Bananenstauden und Maracuja Bäumen. Nach sieben Stunden erreichst du El Mamey, wo deine Zeit im Dschungel endet. Dein Guide bringt dich anschließend zurück nach Santa Marta und du hast dein Urwald-Abenteuer zur Ciudad Perdida erfolgreich gemeistert. Lass diese Erfahrung sacken, feier dich und dein Team, ihr habt etwas außergewöhnliches gemacht. Glückwunsch. Hasta luego, und bis zum nächsten Trip.

Buchung

Du bist bereit, zur Ciudad Perdida zu trekken? Dann folge diesen Schritten:

x1
Definiere deine Präferenzen!

Wähle deinen Trip, An- und Abreisedatum, die Anzahl der Personen und gib uns zusätzliche Informationen.

x2
Erhalte dein Angebot!

Abhängig von deinen Wünschen kontaktieren wir dich innerhalb von 48 Stunden mit einem Angebot.

x3
Buche & Bereite dich vor!

Du bist bereit für das Abenteuer deines Lebens, jetzt kann es losgehen. Wir helfen bei aufkommenden Fragen.

Inklusive:

Transfer vom und zum Hotel in Santa Marta

Verpflegung während der Expedition

Englisch sprechender, lokaler Reiseleiter

Träger für die Mitnahme von Campingausrüstung

Eintrittsgeld für die Ciudad Perdida

Unterkunft in Hängematten mit Decken

Nicht Inklusive

Flug nach Kolumbien
Kolumbien-Visum
Reise- und Auslands-Krankenversicherung
Persönliche Ausgaben (z.B. alk. Getränke)
Trinkgeld für Reiseleiter

Was du wissen solltest

Kein Grund zur Sorge, wir sind Experten und können dich bei jeder Frage unterstützen.

yskt-preparation

Vorbereitung

Du wirst 4 aufeinanderfolgende Tage Trekken. Bereite dich körperlich darauf vor dies zu meistern.

yskt-temperature

Temperatur

Die Temperatur variiert zwischen +15°C und +35°C. Nimm die richtige Ausrüstung mit.

Der Flug ist NICHT inbegriffen

Falls du hierfür Unterstützung benötigst, helfen wir gerne weiter!

Warum bei uns buchen?

Wir garantieren dir:

Anspruchsvolle Abenteuer

Wir wählen ausschließlich Touren aus, die dich herausfordern und dich an deine Grenzen bringen.

Ausgewählte Veranstalter

Wir arbeiten nur mit Reiseveranstalter zusammen, die wir persönlich kennen und denen wir vertrauen.

Außergewöhnliche Erfahrungen

Wir sorgen dafür, dass du die Reise nie vergessen wirst und sie dich persönlich & körperlich weiterbringt.

Weitere Fragen?

Die beste Reisezeit um den Trek zur Ciudad Perdida durchzuführen ist von Dezember bis März und im Juni / Juli. Prinzipiell kann der Trail zwar das ganze Jahr gemacht werden, jedoch regnet es in der von uns empfohlenen Zeit weniger als sonst. Tagsüber bewegen sich die Temperaturen ganzjährig um die 30°C bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Nachts wird es etwas kühler bei Temperaturen um die 15°C.

Du kannst den den Urwald Trail nicht auf eigene Faust bewandern, sondern nur im Rahmen einer geführten Tour. Gleichzeitig empfehlen wir aus mehreren Gründen, einen lokalen Expeditionsleiter hinzuzuziehen. Zum Einen kennt dieser alle Strecken und bringt dich schnell und sicher ans Ziel. Zum Anderen organisiert der Guide deine Übernachtungsmöglichkeiten und verschafft dir direkten Zugang zur kolumbianischen und indigenen Kultur. Die Guides unserer Partner sind außerdem zertifiziert, verfügen über ein sehr hohes Maß an Fitness und sind selbst passionierte Abenteurer.

Am Wichtigsten ist es, ein gutes Paar Schuhe und Kleidung für regnerisches und warmes Wetter mitzunehmen. Achte darauf, dass du nicht mit unnötig viel Ausrüstung den Trek läufst. Ein bequemer Rucksack und/oder leicht tragbares Gepäck sollten reichen. Wir empfehlen dir feste Wanderschuhe, Mückenschutzmittel, Sonnenschutzmittel, einen Hut bzw. eine Mütze und eine nachfüllbare Wasserflasche mitzunehmen. Auch eine Taschenlampe, eine Rolle Toilettenpapier, kleine Snacks und Handdesinfektionsmittel sind hilfreich während der Tour.

Ja das bist du, wenn du in der Lage bist, an 4 aufeinanderfolgenden Tagen etwa 6 Stunden zu laufen und dich durch den Dschungel zu kämpfen. Der Trek ist mittelschwer, und wir glauben, dass du mit einer soliden Grundfitness bereit bist, dein Ziel über den Trail zu erreichen. Tatsächliche gelten die klimatischen Bedingungen aufgrund der schwülen Hitze als die größere Herausforderung. Bevor du die Reise antrittst, geben wir dir Tipps, wie du dich auf deine Challenge vorbereiten kannst.

Das liegt zum Teil an dir. Du kannst entscheiden, ob du die Reise alleine, mit Freunden oder in einer fremden Gruppe unternehmen möchtest. Sofern die Tour mit einer Gruppen von Unbekannten ausgewählt wird, werden wir unser Bestes tun, dich mit Gleichgesinnten zusammenzubringen, mit ähnlicher körperlicher und geistiger Fitness.

Deine Sicherheit und Gesundheit steht immer an erster Stelle. Alle Guides unserer Partner sind medizinisch geschult und können eine Erstversorgung vor Ort durchführen. Bei leichten Verletzungen kann der Guide jederzeit die Trekking-Geschwindigkeit anpassen und dir weiterhelfen. Für schwerwiegende Fälle organisiert der Reiseleiter auch einen Transport aus dem Dschungel für dich. Die Kosten hierfür müssen jedoch von der verletzten Person übernommen werden (Siehe hierzu die nächste Frage zur Auslandsreiseversicherung). Letzterer Fall ist aber eher unwahrscheinlich.

Eine Auslandsreiseversicherung ist obligatorisch. Diese sollte mindestens eine allgemeine ausländische Notfallversorgung sowie eine medizinische Evakuierung und Rückführung ins Heimatland beinhalten. So wird sichergestellt, dass im Falle einer Notfall-Evakuierung in ein örtliches Krankenhaus oder eines medizinisch betreuten Fluges nach Hause die Kosten übernommen werden.

Newsletter

Stay tuned - Trete unserer Community bei und verpasse keine Angebote mehr

Du hast weitere Fragen? Wir helfen gerne jederzeit weiter.

Ruf uns an unter +49 173 720 43 85 oder schick eine Nachricht an contact@challenge8.com

Angeboten von unserem lokalen und ausgewählten Guide vor Ort.