Stell dich der Herausforderung

Trekking Norwegen

Bergen, Norwegen

Key Facts

0
m Max. Höhe
0
Tage Dauer
0
km Trekking
0
Max. Personen
0
Schwierigkeit

DIE CHALLENGE

Du hast Lust auf pure Wildnis und willst zum Trekking nach Norwegen? CHALLENGE8 macht es möglich. Wir vermitteln dir einen erstklassigen Guide, eine Gruppe Gleichgesinnter und helfen dir bei der Vorbereitung auf das Abenteuer deines Lebens. Das Einzige, was du brauchst, ist ein starker Wille über dich hinauszuwachsen. Worauf wartest du?!

In 6 Tagen bezwingst du mehr als 55 Kilometer und trekkst täglich bis zu 8 Stunden auf den besten Outdoor-Treks Norwegens.

Der Trekking Norwegen-Trip ist herausfordernd, aber durchaus machbar. Er ist einer der besten Trips der Welt, der atemberaubende Panoramen bietet und dich gleichzeitig an deine Grenzen bringt.

AB 2.290€

  • Einfach
  • 1 Einfach: Die Aktivität ist für alle mit Lust nach Abenteuern und der Sehnsucht nach der Natur geeignet. Du solltest Spaß Daran haben, dich körperlich zu betätigen, benötigst jedoch keine Erfahrung
  • 2 Mäßig: Jeder mit einem grundlegenden Firnessniveau und einem Sinn für Abenteuer kann diese Aktivität meistern. Du solltest keine Schwierigkeiten haben, 5-6 Stunden am Tag aktiv zu sein, und gerne in der Natur sein.
  • 3 Anspruchsvoll: Du solltest eine grundlegendes bis gutes Fitnesslevel haben. Diese Aktivität setzt Einsatzbereitschaft voraus sowie den Willen, technische Fertigkeiten zu erlernen. Abgesehen davon hilft der Lust auf Abenteuer.
  • 4 Herausfordernd: Hierbei handelt es sich um sin echtes Abenteuer. Du musst fit und bereit sein, dich körperlichen und geistigen jedoch auch extrem belohnenden Herausforderungen zu stellen. Vorerfahrung ist hierbei definitiv hilfreich
  • 5 Experte: Du musst über eine ausgezeichnete Fitness verfügen und dich mit der Disziplin auskennen. Dich erwarten Hindernisse, die deine geistige und körperliche Stärke herausfordern, doch sobald du diese überwindest, wirst du dich unbesiegbar fühlen.
  • Experte
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

*Unverbindlich und kostenlos

ABLAUF

Wenn du möchtest, kannst du bereits einen Tag vor dem eigentlichen Trekking Norwegen-Trip dir die erste Nacht im Hotel in Bergen organisieren lassen, sodass du genügend Zeit zur Eingewöhnung hast.

Die Tour beginnt früh (7:30 Uhr) am weltberühmten und von der UNESCO unter Denkmalschutz stehenden Hafen von Bergen. Du kannst die Spannung in der Gruppe spüren, wenn ihr euch auf den Weg zu den herrlichen Fjorden von Aurland macht. Den größten Teil des Tages verbringst du auf dem herrlichen Sognefjord. Einer der längsten und spektakulärsten Fjorde der Welt. In dem Moment, in dem du denkst, dass die Natur nicht spektakulärer sein kann, geht es weiter in den Aurlandsfjord. Die spektakuläre Landschaft hat dieser kleinen Gemeinde einen Platz neben dem Nærøyfjord auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste eingebracht. Das Trekkingziel für den Tag ist der Berg Prest (1.478 Meter über dem Meeresspiegel). Einige Teile des Weges fühlen sich vielleicht recht rau an, aber die Erfahrung auf dem Gipfel lohnt sich. Von hier aus hast du einen perfekten Blick auf die große Fjordlandschaft. Die Unterkunft für die Nacht ist Vangsgaarden, ein restaurierter Bauernhof aus den 1750er Jahren. 

Aufstieg: 700m, Entfernung: 6-7 km, Mahlzeiten: D, Abstieg: 700m, Trekking-Zeit: 3-4 Std., Transport: 1 Stunde, Boot-Transport: 5 1/2 Stunden

Der 2. Tag ist ein langer, aber recht einfacher 21 km Fuß-Marsch.Der Tag startet mit einem Frühstück, einer Kombination aus lokalen und gesunden Zutaten. Mit dem Bus geht es zum heutigen Ziel. Einige Orte machen die Norweger besonders stolz, und das Tal von Aurlandsdalen ist einer dieser Orte. Du triffst auf funkelnde grüne Klippen, Sommerweidenfarmen, wilde Natur, einzigartige Wege und kleine Wasserfälle. Der größte Teil der Wanderung ist leicht bergab; daher ist das Gelände leicht, aber der Weg ist ziemlich lang. Doch, mit vielen Pausen, gesundem Essen und der Schönheit der Umgebung, bleibst du motiviert weiterzugehen. Wir kehren nach Vangsgaarden zurück, wo ein schönes norwegisches Drei-Gänge-Menü wartet!

Aufstieg: 100m, Entfernung: 21 km, Mahlzeiten: B L D, Abstieg: 820m, Trekking-Zeit: 6-7 Std., Transport: 2 Stunden

Der heutige Tag bringt dich mit einer Eisenbahn nach Süden, die für viele Menschen “die schönste Zugfahrt der Welt” ist. Die Flam Railway ist eine beliebte Fahrt und der Hauptgrund, warum Menschen die Gegend besuchen. Ihr werdet in Voss aussteigen, und das Ziel heute ist, die authentische norwegische Landwirtschaft, Kultur, Architektur und Natur zu erleben. Voss ist bekannt dafür, die Extremsporthauptstadt Norwegens zu sein, und von hier aus geht es weiter nach Hardanger. Auf dem Weg passierst du die spektakuläre Hängebrücke von Hardanger, Norwegens längste Drehbrücke, die sogar länger als die Golden Gate Brücke ist. Die Länge der heutigen Wanderung ist nicht die längste, aber das macht sie nicht weniger aufregend. Nachdem du eine kleine Brücke überquerst, erscheint vor dir ein 182 Meter frei fallender Wasserfall, genannt Vøringsfossen. Übernachten wirst du in einem der ältesten Hotels Norwegens und dich erwartet ein dreigängiges Menü zum Abendessen.

Aufstieg: 100 m, Entfernung: 3 km, Mahlzeiten: B L D, Abstieg: 100 m, Trekking-Zeit: 2-3 Std., Transport: 3 Stunden

Mit ausgeruhten Beinen geht es am 4. Tag früh los, um einen der bekanntesten Orte Norwegens zu entdecken! Trolltunga ist eine spektakuläre Bergformation, die sich 1.100 Meter über dem Meeresspiegel und 700 Meter über dem See von Ringedal befindet. Der Tag ist eine lange Wanderung (10-12 Stunden), die längste Wanderung der Tour, so dass du früh am Morgen startest und ziemlich spät zu Abend essen wirst. Auch wenn der Trek heute schwierig ist, ist er sowohl machbar als auch absolut lohnenswert! Ihr werdet genügend Zeit haben, euch oben zu entspannen, die Aussicht zu genießen und unvergessliche Fotos auf dem Plateau zu machen. Nach einem langen Tag, erwartet dich ein wohlverdientes Abendessen im Utne Hotel. 

Aufstieg: 1000 m, Entfernung: 28 km, Mahlzeiten: B L D, Abstieg: 1000 m, Trekking-Zeit: 10-12 Std., Transport: 2 Stunden

Bist du schon mal auf einen Gletscher gelaufen? Vom Hotel aus geht es nach Folgefonna, wo eine ganztägigen Trekkingtour (4-6 Stunden) auf dem Gletscher wartet. Folgefonna ist der drittgrößte Gletscher Norwegens, und die Tour beginnt im Folgefonna-Nationalpark. Das Wandern auf dem Gletscherplateau ist nicht besonders anstrengend, aber eine einzigartige Erfahrung. Bei schönem Wetter bietet sich vom Gletscher aus ein spektakulärer Blick auf die umliegende Fjordlandschaft. An diesem Tag wirst du in gemütlichem Tempo wandern und dir die Zeit nehmen, die schöne Landschaft am letzten Tag der Tour zu genießen. Nach der Gletscherwanderung fahrt ihr 1,5 Stunden nach Voss, wo ein gemeinsames Abschiedsessen wartet.

Entfernung: 5-6 km, Mahlzeiten: B L D, Trekking-Zeit: 4-6 Std., Transport: 3 Stunden

Der Trekking-Trip endet in Voss nach dem Frühstück, 0900 Uhr. Mit einmaligen Erinnerungen, die ein Leben lang erhalten bleiben, verabschiedest du dich von deinem Guide und der Gruppe. Für diejenigen, die länger in Norwegen bleiben möchten hat Voss Verbindungen nach Bergen oder Oslo mit dem Zug, von wo aus du zurückfliegen kannst.

På gjensyn!, und bis zum nächsten Trip.

INKLUSIVE

  • Professioneller, englischsprachiger Guide
  • Unterkunft für 5 Nächte
  • Transporte während des Trips (Alle öffentlichen Verkehrsmittel (Fähren, Busse, Transfers usw.)
  • Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen wie im Plan)

NICHT INKLUSIVE

  • Flug nach Norwegen
  • Transport zum Treffpunkt in Bergen
  • Persönliche Ausrüstung
  • Auslands- und Reiseversicherung
  • Transport-/Bahntickets ab Voss am 6. Tag
  • Spesen (Getränke & Snacks)

SCHWIERIGKEIT

Bin ich fit genug, den Trekking Norwegen Trek erfolgreich zu schaffen?

Ja das bist du, wenn du in der Lage bist, 5 Tage am Stück Tag zu wandern, mit 2 harten Tagen über 20 Kilometer. Es ist nicht einfach, aber wir glauben, dass jeder die Möglichkeit hat, den Trek zu schaffen. Eine gute Vorbereitung, bspw. regelmäßige Läufe, sollten helfen, eine solide Grundfitness zu erreichen. Bevor du die Reise antrittst, geben wir dir Tipps, wie du dich auf diese Herausforderung vorbereiten kannst.

  • Einfach
  • 1 Einfach: Die Aktivität ist für alle mit Lust nach Abenteuern und der Sehnsucht nach der Natur geeignet. Du solltest Spaß Daran haben, dich körperlich zu betätigen, benötigst jedoch keine Erfahrung
  • 2 Mäßig: Jeder mit einem grundlegenden Firnessniveau und einem Sinn für Abenteuer kann diese Aktivität meistern. Du solltest keine Schwierigkeiten haben, 5-6 Stunden am Tag aktiv zu sein, und gerne in der Natur sein.
  • 3 Anspruchsvoll: Du solltest eine grundlegendes bis gutes Fitnesslevel haben. Diese Aktivität setzt Einsatzbereitschaft voraus sowie den Willen, technische Fertigkeiten zu erlernen. Abgesehen davon hilft der Lust auf Abenteuer.
  • 4 Herausfordernd: Hierbei handelt es sich um sin echtes Abenteuer. Du musst fit und bereit sein, dich körperlichen und geistigen jedoch auch extrem belohnenden Herausforderungen zu stellen. Vorerfahrung ist hierbei definitiv hilfreich
  • 5 Experte: Du musst über eine ausgezeichnete Fitness verfügen und dich mit der Disziplin auskennen. Dich erwarten Hindernisse, die deine geistige und körperliche Stärke herausfordern, doch sobald du diese überwindest, wirst du dich unbesiegbar fühlen.
  • Experte

Du bist dir unsicher, ob der Trek für dich geeignet ist?

*Unverbindlich und kostenlos

WAS DICH ERWARTET

Kein Grund zur Sorge, wir sind Experten und können dich bei jeder Frage unterstützen.

  • Höhenlage: Die Höhenkrankheit kann jedem passieren. Achte darauf, die Symptome zu kennen.
  • Vorbereitung: Du wirst 6 Tage am Stück wandern. Bereite dich körperlich darauf vor dies zu meistern.
  • Temperatur: Die Temperatur variiert zwischen 5°C und +25°C. Nimm die richtige Ausrüstung mit.

BESTE JAHRESZEIT

Die beste Zeit den Norwegens Wildnis Trek zu absolvieren, ist im Sommer. Die Hauptsaison ist kurz und dauert von Mitte Juni bis Mitte September. Die Temperaturen liegen zwischen 5° und 25° Celsius. Je nach Gebiet, in dem du dich befindest, können die Temperaturen unter 0° Celsius (auch im Sommer) sinken aber auch Maximaltemperaturen von bis zu 25° Celsius erreichen.

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wann soll es losgehen?

WEITERE FRAGEN?

Einen Guide fürs Trekking in Norwegen zu buchen, hat viele Vorteile und ist absolut empfehlenswert. Die Guides kommen aus der Gegend und kennen Wege & Strecken in und auswendig. Sie erledigen alles organisatorische während der Wanderung, organisieren die Übernachtungsmöglichkeiten und verschaffen dir direkten Zugang zur lokalen Kultur. Die Guides unserer Partner sind zertifiziert, verfügen über ein sehr hohes Maß an Fitness und besitzen fundierte Kenntnisse der Sicherheitsstandards.

Um den Norwegen Wildnis-Trek zu wandern, empfehlen wir dir, ein gutes Paar Trekkingschuhe mitzunehmen, da die Etappen lang und die Wege anspruchsvoll sind. Wichtig ist auch, geeignete Kleidung für sehr kaltes und warmes Wetter mitzunehmen, da die Temperaturen stark variieren können. Achte jedoch darauf, dass du nicht mit unnötig viel Ausrüstung nach Norwegen reist und packe nur das Nötigste. Wie das aussehen kann, kannst du in unserem Blog nachlesen, wo wir dir eine von erfahrenen Guides zusammengestellte Packliste vorstellen.

Ja, stellenweise gibt es sowohl Mobilfunk- als auch Wifi-Signal. In einigen Abschnitten wird es überhaupt kein Signal geben. Generell empfehlen wir, dein Handy einfach auszulassen, um einmal richtig abschalten zu können und das Hier und Jetzt zu genießen.

Das liegt zum Teil an dir. Beim Trekking Norwegen kannst Du entscheiden, ob du die Reise mit einer eigenen Gruppe von mit Freunden (mehr als 4 Personen), oder in einer fremden Gruppe unternehmen möchtest. Sofern die Tour mit einer Gruppen von Unbekannten ausgewählt wird, werden wir unser Bestes tun, dich mit Gleichgesinnten zusammenzubringen, mit ähnlicher körperlicher und geistiger Fitness.

Wir empfehlen, die Flüge zu buchen, nachdem du erfolgreich den Trek gebucht hast. Es ist sinnvoll, verschiedene Termine vorher zu überprüfen, so dass du eine grobe Schätzung der Gesamtkosten der Reise hast. Es gibt Direkt-Flüge nach Bergen oder Oslo und im Schnitt kostet der Flug zwischen 150 – 300 EUR (https://www.momondo.de/fluege/frankfurt-am-main/oslo). Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern sind Züge in Norwegen recht günstig. Der hohe Standard macht es zu einer komfortablen Art zu reisen und von jeder großen Stadt in Norwegen aus gibt es viele verschiedene Direktverbindungen.

Alle Guides unserer Partner sind medizinisch geschult und können eine Erstversorgung durchführen. Für schwerwiegende Fälle kann der Reiseleiter auch eine Hubschrauber-Abholung organisieren. Die Kosten hierfür müssen jedoch von der verletzten Person übernommen werden (Siehe hierzu die nächste Frage zur Auslandsreiseversicherung).

Eine Auslandsreiseversicherung ist obligatorisch. Diese sollte mindestens eine allgemeine ausländische Notfallmedizin und eine medizinische Evakuierung und Rückführung ins Heimatland beinhalten. So wird sichergestellt, dass im Falle einer Notfall-Evakuierung in ein örtliches Krankenhaus oder eines medizinisch betreuten Fluges nach Hause die Kosten übernommen werden.

Du hast weitere Fragen? Wir helfen gerne jederzeit weiter.

Ruf uns an unter +49 176 433 899 39 oder schick eine Nachricht an contact@challenge8.com

KONTAKTIERE UNS!

Diese Trips könnten dir auch gefallen

Grönland Trekking
Laugavegur Trail
Everest Base Camp Trek in Nepal
Trekking Patagonien - Torres del Paine